Fotos und Berichte von Ausflügen und Veranstaltungen

Ausflug nach Breisach mit Schleusenfahrt auf dem Rhein

33 Mitglieder waren beim Ausflug am 1. September 2022 zur Schleusenfahrt auf dem Rhein bei Breisach dabei. Schönes Wetter inklusive.

Bei herrlichem Sonnenschein ging es mit dem Schiff ``Weinland Baden`` zur 2-stündigen Schleusenfahrt auf dem Rhein bei leckerem Kaffee und Kuchen.

 

Bei der anschließenden Rückfahrt ging es über Schopfheim zum Abendessen ins Cafe-Restaurant Reichert und anschließend zur Heimfahrt zurück nach Murg. Ein schöner Tag ging wieder mal zu Ende.

Grillfest im Narrennest

Wie jedes Jahr trafen sich am 4. August 2022 ca. 60 Ortssenioren zum Grillen im Narrennest.

 

Die beiden Grillmeister Fritz und Klaus versorgten alle ausreichend mit verschiedenen Steaks und Würsten, dazu gab es ein Salatbüffet mit vielen verschiedenen, sehr leckeren Salaten, die von den Senioren selbst mitgebracht wurden.

Anschließend unterhielten die Musiker Kurt, Eberhard und Edgar alle mit rhythmischen Klängen und es wurde geschunkelt – trotz der enormen Hitze 😊-, gesungen und gelacht. Mit kleinen Unterbrechungen wurden Spiele gemacht, wobei es natürlich auch etwas zu gewinnen gab, Rätsel wurden gelöst und alle haben sich viel unterhalten. Die Kuchentheke mit Kaffee rundete das ganze ab.

 

Mit vielen Positiven Eindrücken und froh gelaunt machten sich dann alle gegen Abend auf den Heimweg.

Besuch bei Trigema in Burladingen

Am 7. Juli 2022 machten sich 53 Seniorinnen und Senioren auf nach Burladingen, um dort die Fa. Trigema zu besichtigen. Bei der Führung durch die Färberei, Zuschneiderei und Näherei war auch Firmenchef Wolfgang Grupp anwesend. Nach Kaffee und Kuchen ging es mit bester Laune zurück auf den Heimweg. Dieser wurde in Oberlauchringen für ein gemeinsames Abendessen unterbrochen.

Triberger Wasserfälle

Am 2. Juni 2022 starteten 32 Senioren bei strahlendem Sonnenschein einen wunderschönen Ausflug zu den Triberger Wasserfällen. Der Spaziergang durch die schöne Natur mit den einzigartigen Wasserfällen war ein Genuss. Ein kurzer Regenguss konnte unserer guten Laune aber nichts antun, so dass wir gestärkt nach Kaffee und Kuchen das „Triberger Land“ in Miniatur besichtigen konnten und anschließend bei einem ausgezeichneten Abendessen nochmals unsere Geselligkeit auskosten konnten.

Die Fotos können durch anklicken mit der Maus vergrößert dargestellt werden.